Leitlinien der kommunalen Verwaltungsentwicklung
Promberger Kurt/Bernhart Josef (Hrsg.)
Wien, 2004
ISBN 3-7073-0703-4

Abstract

Publikation - Promberger Bernhart - Leitlinien der kommunalen Verwaltungsentwicklung / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWährend sich die kommunale Verwaltungsmodernisierung im deutschsprachigen Raum noch immer am sogenannten "Neuen Steuerungsmodell" der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsvereinfachung (KGSt) orientiert, ist in Italien der Gesetzgeber die treibende Kraft in der Verwaltungsentwicklung. Italiens Weg zu modernen und leistungsfähigen Kommunalverwaltungen wurde in den 90er Jahren durch die Neugestaltung der Gemeindeordnung und die so genannten "Bassanini-Reformen" geprägt. Leitideen dieser Reformen sind die Stärkung der Managementorientierung aller Gemeinden durch gesetzliche Verpflichtung zur Anwendung von Managementinstrumenten wie Haushaltsvollzugsplan (piano esecutivo di gestione), kaufmännisches Rechnungswesen, Controlling, Berichtswesen etc.

Eine neue Leitlinie der Verwaltungsmodernisierung bilden immer mehr auch qualitätsorientierte Ansätze, denen sich die vorliegende Publikation widment. Die im Buch enthaltenen Beiträge unterschiedlicher Autoren aus Wissenschaft und Praxis geben einen Überblick über kommunale Verwaltungsentwicklung in Europa und beschreiben neben Umsetzungsbeispielen auch solche aus Italien, Spanien, Deutschland und Österreich.
Buchempfehlung
E-Government - Konzepte, Modelle und Erfahrungen
Messung und Verbesserung des Mehrwertes von öffentlichen IT-Investitionen