Kennzahlensysteme & Benchmarking
Beratungsfeld Controlling & Finance
Kennzahlensysteme und Benchmarking / Zum Vergrößern auf das Bild klickenPolitische Zielsetzungen sowie gewünschte sachliche und soziale Wirkungen können nur begrenzt in monetäre Größen ausgedrückt werden. Es müssen Kennzahlen gefunden werden, die die Zielerreichung und ein Controlling öffentlicher Leistungen ermöglichen.


Kennzahlen müssen Sachverhalte quantitativ erfassen können. Umfasst die Zieldefinition einer Verwaltungseinheit Leistungen, die nicht quantitativ gemessen werden können, müssen die Kennzahlen im Berichtswesen um qualitative Aussagen erweitert werden.

Übersteigt die Anzahl der gebildeten Kennzahlen einen vernünftigen Umfang, kann die Steuerung darunter leiden. Hat man bei der Verwendung von Indikatoren keine klaren Vorstellungen über Einflussgrößen und Zusammenhänge, kann dieses Problem noch verstärkt werden. Ein Kennzahlensystem darf deshalb als Steuerungsinstrument nicht zu kompliziert aufgebaut, sondern muss klar und einfach konzipiert sein, da eine Steuerung nur über eine begrenzte Anzahl von Zielen möglich ist.

Kennzahlen als Informations- und Steuerungsinstrument können Sie vielseitig einsetzen:

Pfeil Ivm MagentaKennzahlen können für eine leistungsorientierte Steuerung und für Leistungsvergleiche eingesetzt werden. Damit der Vergleich zulässig ist, muss die Normierung des Kennzahlensystems der Standardisierung der Leistungsdefinitionen entsprechen.
Pfeil Ivm MagentaZielvereinbarungen bedürfen quantitativer Vorgaben, um die Steuerungsintention zu wahren. Aus diesem Grund können Kennzahlen für die Steuerung von Kontraktbeziehungen herangezogen werden.
Pfeil Ivm MagentaKennzahlen besitzen Legitimationsfunktionen und können zur Imageprofilierung der öffentlichen Verwaltung eingesetzt werden, indem Leistungen transparenter dargestellt und Diskussionen über die Aufgabenwahrnehmung auf einer sachlichen Ebene ausgetragen werden.
Pfeil Ivm MagentaDie Ermittlung von Kennzahlen ist für das strategische und operative Controlling von besonderer Relevanz. So lassen sich im Rahmen des operativen Controllings unerwartete Veränderungen frühzeitig erkennen und rechtzeitig Gegenmaßnahmen ergreifen. Im Zuge des strategischen Controllings können politische Programme und Maßnahmen evaluiert sowie die Zielerreichung und die Einhaltung des finanziellen Rahmens überprüft werden.
  
Wir unterstützten Sie bei
Pfeil Ivm MagentaGemeinsame Definition von Visionen und Strategien und Ableiten von Zielen, Messbarkeit der Ziele durch steuerungsrelevante Kennzahlen
Pfeil Ivm Magentader Steuerung mit Zielen und Kennzahlen, Ergebnissen und Wirkungen (z.B. Produkthaushalt, BSC, Zielvereinbarungen)
Pfeil Ivm Magentabeim inhaltlichen Aufbau und/oder der Analyse bestehender Kennzahlen- und Benchmarkingsysteme (z.B. Balanced Scorecard) sowie der informationstechnischen Umsetzung (z.B. BSC-Berichtswesen)!
Pfeil Ivm MagentaEntwicklung eines Maßnahmenplans
  
Referenzen (Auswahl)
Pfeil Ivm MagentaVerein HansBergLand
Pfeil Ivm MagentaGemNova.net Tirol und Südtirol
Pfeil Ivm MagentaTiroler Gemeindeverband & Planungsverband Ötztal
Pfeil Ivm MagentaVorarlberger Gemeindeverband
Pfeil Ivm MagentaQuicktest der Tiroler Alten- und Pflegeheime
Pfeil Ivm Magentadiverse Projekte für österreichische Bundesministerien im Bereich Bundes-KLR
Pfeil Ivm MagentaStudienbeihilfenbehörde – Entwicklung Controlling, RZL-Kollektor
Pfeil Ivm MagentaBundeskellereiinpsektion


Verwandte Themen
Pfeil Ivm MagentaKosten- und Leistungsrechnung - Konzeptionierung, IT-Unterstützung & Wissenstransfer
Pfeil Ivm MagentaAufbau und Optimierung von Controlling & Berichtswesen
Pfeil Ivm MagentaFinanz- und Haushaltsanalysen
Pfeil Ivm MagentaivmKomPot FIS - das moderne Führungsinformationssystem für Gemeinden
Pfeil Ivm OrangeBusiness Intelligence und Data Warehouse Lösungen (SAP & IBM Cognos)
 
Ansprechpartner
Buchempfehlung
E-Government - Konzepte, Modelle und Erfahrungen
Messung und Verbesserung des Mehrwertes von öffentlichen IT-Investitionen