Gemeinde Reith im Alpbachtal
Gemeinde Reith im Alpbachtal - Logo / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

IVM / IVM Pfeil goldGemeindekooperation Alters- und Pflegeheime der Marktgemeinde Brixlegg und der Gemeinde Reith im Alpbachtal
Finanzwirtschaftliche Analyse, Durchführung einer Kosten- und Leistungsrechnung und Berechnung von Kooperationspotenzialen
  
Gemeinde Sölden
Gemeinde Soelden - Tirol / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

IVM / IVM Pfeil goldProjekt Führungsinformationssystem FIS Sölden
IVM / Gedankenstrich IVM goldErstellung eines Kennzahlensystems für die Gemeinde Sölden
IVM / Gedankenstrich IVM goldAbhaltung von Workshops mit den Mitarbeitern
IVM / Gedankenstrich IVM goldErstellung eines Konzepts für ein Berichtswesen
IVM / Gedankenstrich IVM goldUmsetzung des Konzepts in einem automatisierten Berichtswesen (COGNOS)
IVM / Gedankenstrich IVM goldWeiterführende Informationen Führungsinformationssystem / Managementinformationssystem
  
Gemeinde St. Lambrecht / St. Blasen
St. Lambrecht - Regionsentwicklungsprojekt / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Pfeil IVM blauRegionsentwicklungsprojekt St. Lambrecht / St. Blasen + Naturpark Grebenzen - Zirbitzkogel
Gedankenstrich IVM blauEntwicklung eines abgestimmten Konzeptes für Rundwanderwege, MTB- und E-Bike Strecken; Fair Play-System
Gedankenstrich IVM blauEntwicklung eines Piktogrammleitsystems für die 12 auf unterschiedliche Zielgruppen ausgerichteten Rundwanderwege
Gedankenstrich IVM blauEntwicklung Winterangebot (Überarbeitung Langlaufen, Schneeschuhtrails- und Areale, Winterwandern, Skitouren)
Gedankenstrich IVM blauEntwicklung Lauf- und NW-Park
Gedankenstrich IVM blauErfassung Infrastrukturbeschilderung und Erstellung Konzept für Optimierung und Neubeschilderung
Gedankenstrich IVM blauKonzeption und Umsetzung von Entspannungs-, Übungs- und Lernstationen
Gedankenstrich IVM blauKonzeption, Planung & Umsetzung (Ingenieursleistungen)
Gedankenstrich IVM blauTexte, Grafik & Drucksorten (Wanderkarte, Laufbroschüre, Mitentwicklung Hauptfolder, MTB-Karte)
Gedankenstrich IVM blauUmsetzung Beschilderung & Übersichtstafeln
Gedankenstrich IVM blauAufbereitung GPS-Daten und qualitätsgesicherte Integration in Tourenportale
Gedankenstrich IVM blauUnterstützung Markenpositionierung gemeinsam mit Wachernig PR
Gedankenstrich IVM blauUnterstützung Wachernig PR beim Aufbau Homepageauftritt (inhaltlicher Input)
Gedankenstrich IVM blauBeratung und Unterstützung Marketing & PR-Maßnahmen (z.B: Bewerbung Wander-WM)
Gedankenstrich IVM blauAusbau des Wegenetztes (Laufen, Wandern, MTB) für die Gemeinde St. Blasen
Gedankenstrich IVM blauBerechnung Wanderwegenetz (Standortformulare für Beschilderung) für die Naturparkregion betreffende Wegeziele
Gedankenstrich IVM blauErarbeitung eines Manuals für Beschilderungsthema Wandern
Gedankenstrich IVM blauUnterstützung Abwicklung Förderprogramme
Gedankenstrich IVM blauProjektmanagement
Gedankenstrich IVM blauRecherche Sagentexte, Integration in Themenweg "Blickfelder"
  
Pfeil IVM blau Weitere Informationen zur Touristischen Regionsentwicklung
  • Wandern in St. Lambrecht und St. Blasen
  • St Lambrecht - Vogelperspektive
  • St Lambrecht - Auszug Wanderkarte
  • St Lambrecht - Auszug Wanderpanorama
  • St Lambrecht - Imagefolder.jpg
  • St Lambrecht - Imagefolder - Regionsentwicklung
Gemeindekooperation HansBergLand
Projekt Gemeindekooperation HansBergLand - Landschaftsbild / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIn der Region "Hansbergland" im oberösterreichischen Mühlviertel haben sich sieben Gemeinden für einen ganzheitlichen und nachhaltigen Ansatz einer Gemeindekooperation entschieden.

Mit der „Lokalen Agenda 21 mit Gemeindevernetzung“ haben die Gemeinden der „Region Hansbergland“, Auberg, Niederwaldkirchen, St. Johann am Wimberg, St. Peter am Wimberg, St. Ulrich im Mühlkreis und St. Veit im Mühlkreis sowie die Gemeinde Herzogsdorf ein zukunftsweisendes Modell zur nachhaltigen Entwicklung in den Gemeinden und in der Region geschaffen. Für die erfolgreiche, regionale Umsetzung der „Lokalen Agenda 21“ wird ein zeitgemäßes Management als Erfolgsfaktor angesehen.

Mit dem Projekt „Gemeindekooperation in der Region Hansbergland“ werden folgende Ziele angestrebt:
IVM Pfeil - gold
 
eine rationale, sparsame Verwaltung, bei gleichzeitig hoher Dienstleistungsqualität für die BürgerInnen
IVM Pfeil - gold
 
Zusammenlegung von Dienstleistungseinrichtungen, wenn deren Leistungen dadurch effizienter erbracht werden können, ohne dass die Dienstleistungsqualität gefährdet wird
IVM Pfeil - gold
 
Kostensenkung durch sonstige Maßnahmen, wie zum Beispiel „gemeinsamer Einkauf“
 
Unter anderem wurde die Gemeindekooperation n folgenden Bereichen unterstützt:
IVM Pfeil - goldLeistungsorientierte Zeiterfassung
IVM Pfeil - goldAnalyse der Rechnungsabschlüsse
IVM Pfeil - goldZusammenführung Finanzkennzahlen und Zeiterfassung
IVM Pfeil - goldGemeinsame Lohnverrechnung
IVM Pfeil - goldZentraler Einkauf
IVM Pfeil - goldBauhof
IVM Pfeil - goldBackoffice
  • Zeiterfassungsmaske - Gemeindekooperation HansBergLand
  • Die Regionszeitung der Gemeindekooperation HansBergLand
  • Landschaftlich reizvoll - die Region rund um die Gemeindekooperation HansBergLand
  • Landschaftlich reizvoll - die Region rund um die Gemeindekooperation HansBergLand
  • Beispielbericht - Gemeindekooperation HansBergLand
Gemeindekooperation Region amKumma
Region amKumma - Logo

IVM GmbH / Pfeil IVM blau Strategische Regionalentwicklung
Gedankenstrich IVM blau Begleitung der Erstellung eines Leitbildes für die Region
Gedankenstrich IVM blau Organisation und Begleitung der Workshops
Gedankenstrich IVM blau Durchführung einer Bürgerbefragung inkl. Moderation
   
Der Weg zum Entwurf des Leitbilds - Region amKumma / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Geologische Bundeanstalt
Geologische Bundesanstalt - Logo / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

IVM / IVM Pfeil goldB-KLR
Einführung der Bundes-Kosten- und Leistungsrechnung in der Geologischen Bundeanstalt entsprechen der Vorgaben der BHG-Reform 
  
Buchempfehlung
E-Government - Konzepte, Modelle und Erfahrungen
Messung und Verbesserung des Mehrwertes von öffentlichen IT-Investitionen