PITAF - Public IT Assassement Framework (c) IVM
PITAF Public IT Assessment Framework
Am 18.11.09 wurde die Software zum Public IT Assessment Framework von den Kooperationspartnern IVM und TechTalk in Wien präsentiert.

Im Jahre 2006 wurde das Forschungsprojekt „Public IT Assessment Framework“ (PITAF) gestartet, dessen Ziel die Entwicklung eines wissenschaftlichen fundierten, praxisorientierten Modells zur Nutzenmessung von Informationssystemen aus qualitativen und quantitativen Gesichtspunkten war.

Praxiserprobte Software entwickelt
Informationssystem / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDamit das Vorgehensmodell von der Verwaltungspraxis umfassend angewandt werden kann, wurde nach dem erfolgreichen Abschluss des Forschungsprojektes nun die Entwicklung eines zugehörigen Softwaretools realisiert. Am 18.11.09 wurde die innovative Softwareapplikation in Wien vorgestellt.

Im Rahmen der Veranstaltung referierten:

Pfeil Ivm Orange Begrüßung und Moderation durch A. Univ. Prof. Dr. Kurt Promberger (Lehr- und Forschungsbereich für Verwaltungsmanagement, E-Government  & Public Governance, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck)
Pfeil Ivm Orange MR Christian Ihle  (Bundesministerium für Finanzen): Praktische Relevanz des Public IT Assessment Frameworks und Erfahrungsberichte aus dem BMF
Pfeil Ivm Orange Mag. Diana Korndorf (Institut für Verwaltungsmanagement GmbH) und Mag.(FH) Cornelia Paul (Techtalk): Vorstellung PITAF-Methode und Software

Vorteile durch den Einsatz der Software
Pfeil Ivm Orange Autonome Abwicklung des PITAF-Verfahrensmodells durch die Entscheidungsträger
Pfeil Ivm Orange Praktikabilität durch hohe Usability
Pfeil Ivm Orange Zeit- und personenunabhängige Anwendung des Software-Tools
Pfeil Ivm Orange Benchmarking durch anonymisierte Erfassung von Evaluierungsergebnissen
Pfeil Ivm Orange Uneingeschränkte Einsatzmöglichkeiten hinsichtlich der Informationssysteme
Pfeil Ivm Orange Beitrag zum Controlling des Nutzens von Informationssystemen

Dabei soll die Anwendung für IT-EntscheidungsträgerInnen, -ProjektleiterInnen und BeraterInnen der öffentlichen Hand zur Verfügung gestellt werden. Die Basisversion von PITAF steht allen Organisationen der öffentlichen Hand in Österreich voerst unentgeltlich zur Verfügung. Mit Hilfe des PITAF-Tools kann jedes Informationssystem auf dessen Nutzen/Erfolg hin überprüft werden.

Einen detaillierten Überblick über die PITAF-Methodik bietet folgende Publikation:
Pfeil Ivm OrangeEvaluierung von öffentlichen IT-Investitionen

Weitere Informationen finden Sie unter

Pfeil Ivm OrangePITAF - Messung des Nutzens von IT-Investitionen

Ansprechpartner
Buchempfehlung
E-Government - Konzepte, Modelle und Erfahrungen
Messung und Verbesserung des Mehrwertes von öffentlichen IT-Investitionen